Transport

Um uns herum

Klicken Sie auf die Richtungen rechts, um mehr über die Verkehrsmittel und Orte in der Nähe zu erfahren

LAGE

Paleochora liegt in der Präfektur Chania, an der südwestlichen Küste von Kreta, auf einer kleinen Halbinsel zwischen zwei malerischen Buchten und gilt zu Recht als die „Nymphe des Libyschen Meeres“ und „Land der Sonne“. Die Region soll auf den Ruinen der antiken Stadt Kalamydi erbaut worden sein und von hier aus können Sie die seltene Schönheit der Sonnenuntergänge genießen, wenn die Sonne im libyschen Meer verschwindet.

Paleochora

Paleochora ist eine Region voller Sehenswürdigkeiten, magischen Stränden und Aktivitäten, die Sie genießen können, ohne sich jemals zu langweilen.

Erkunden Sie die Gassen, genießen Sie das Essen am Meer und den Blick auf das endlose Blau. Gehen Sie am südlichen Ende des zentralen Strandes bergauf, besuchen Sie die Evangelistria-Kirche und trinken Sie Ihren Kaffee ein wenig weiter bergauf, während Sie den Panoramablick auf das Meer bewundern. Entdecken Sie die Geschichte von Paleochora, indem Sie die Burg Selino auf dem Hügel Fortetsa und anschließend das Akrites-Museum besuchen.

Paleochora ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge zu den Stränden und Bergen der Region. Egal ob Ihnen das Meer oder die Berge gefällt, Sie sich am Strand entspannen oder die Schluchten überqueren und wandern, in Paleochora finden Sie alles, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Strände

Die Strände in Paleochora und um die Region herum sind besonders zahlreich und wunderschön, so dass Sie wirklich nicht wissen werden, welchen Sie zuerst besuchen sollten.

Sie werden die Gelegenheit haben, das kristallklare blaue und türkisfarbene Wasser, den goldenen und rosa feinen Sand, sowie die wilden exotischen Landschaften der Region zu bewundern, die Sie vom ersten Moment an mit Sicherheit bezaubern werden. Besuchen Sie unbedingt so viele Strände wie möglich: Elafonissi, Kedrodasos, Krios, Grammenos, Karavopetra, Plakaki, Psilos Volakas, Limnaki, Pachia Ammos, Chalikia, Keritides und Gialiskari.

Schluchten & Wandern

Diejenigen die Wandern und Canyoning lieben, sind hier genau richtig am Ort.

Paleochora ist der Ausgangspunkt für den Besuch der berühmtesten Schlucht von Kreta und Europa, der Samaria-Schlucht, die jedes Jahr von Tausenden von Touristen besucht wird, um sie zu durchqueren und ihre unvergleichliche Schönheit zu bewundern. In der Nähe finden Sie jedoch auch die weniger bekannten, aber ebenso schönen Schluchten von Agia Irini, Kantanos und Anydra. Besuchen und bewundern Sie die Einzigartigkeit jeder einzelnen Schulcht.

Wenn Sie jedoch durch die hervorragenden Bergpfade der Umgebung wandern möchten, empfehlen wir den berühmten Europäischen E4-Pfad, der Kreta durchquert und nicht weit von der Region entfernt ist. Wählen Sie einen der Pfade und wandern Sie auf den malerischen Pfaden und bewundern Sie die Geschenke, die uns von der Natur großzügig geschenkt wurden.

WANDERROUTEN

E4 Paleochora – Kountoura – Vienna – See Krios – Kedrodasos – Elafonisi
E4 Paleochora – Gialiskari – Antike Lissos – Sougia
Paleochora – Azogyres – Anydroi – Paleochora
Paleochora – Anydroi – Schlucht von Anydroi – Paleochora
Paleochora – Temenia – Rodovani – Antike Elyros – Pyramida – Sougia
Paleochora – Kontokynigi – Laxeftoi Tafoi – Plakaki Beach – Paleochora
Paleochora – Anydroi – Prodromi – Platanes – Asfentyles – Azogyres – Paleochora

Andere Aktivitäten

Paleochora ist der ideale Ort für diejenigen, die einzigartige Erfahrungen erleben und die Region, ihre kretische Kultur, Werte und Traditionen kennenlernen möchten.

Entdecken Sie Kreta mit einer Safari-Jeep-Trip oder probieren Sie die Weine unserer Insel bei einer Weinprobe, erkunden Sie die Region mit dem Fahrrad oder gehen Sie reiten. Was auch immer Sie wählen, Sie werden sicherlich einzigartige Momente genießen, an die Sie sich erinnern und die Sie Ihren Geliebten erzählen werden, wenn Sie in Ihre Heimat zurückkehren.